Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirchengemeinde Hirzenhain

Pfarrer Michael Brück
Klein Loh 2
35713 Eschenburg- Hirzenhain
Telefon: 0 27 70 / 635
Fax 0 27 70 / 27 17 23
» Mail schreiben

Willkommen im Fliegerdorf Hirzenhain! Zur Kirchengemeinde zählen die Eschenburger Ortsteile Hirzenhain und Hirzenhain-Bahnhof.

Zu den ganz alten Pfarreien im Dekanat Dillenburg gehört die Kirche im Höhendorf Hirzenhain. Das ist um so erstaunlicher, da die Orte hier auf der Höhe sich verhältnismässig spät gegründet haben.


Erste Nennungen des Ortes Hirzenhain finden sich um 1269. Bekannt ist, dass Hirzenhain bereits vor 1335 einen Pfarrer namens Jodocus hatte. 1335 wurde durch Otto, Deutschordensbruder und Pfarrer zu Herborn, der Geistliche Wigand, Sohn des Wigand von Hirzenhain, zum ersten Pfarrer bestellt.

Mit Hirzenhain verbunden war seit jeher Eiershausen, obwohl es dort im Ort seit 1378 eine eigene Kapelle und bisweilen mehr Familien gab. Das Leben der Menschen wie des Pfarrers war von Armut gezeichnet: “Er bewohnt ein altes Pfarrhaus, ...es kommen nur einige Gulden und Taler zusammen. Die Einnahmen aus dieser geringen Pfarre sind niedrig. Er quält sich mit dürren, bösen Äckern ab”, heißt es in einem Verzeichnis von 1577. Das hat sich glücklicherweise längst geändert.

In Hirzenhain gehen viele dem Segelsport nach, hier hat sich 1902 der weltweit erste Segelsportverein nach der Wasserkuppe gegründet.  

» Die evangelische Kirche in Hirzenhain  wurde 1725/26 erbaut. Es muss eine Vorgängerkirche gestanden haben: Auf einem Balken ist die Jahreszahl 1688 zu lesen. 

Einmalig sind die Malereien aus dem Jahr 1725/26. Sie sind bei einer Renovierung im Jahre 1981/82 freigelegt worden.

» Die evangelische Kirche in Hirzenhain-Bahnhof  ist 1962/63 im Neubau-Ortsteil entstanden. 

Der Name erinnert an die Scheldebahn, die 1909-1911 gebaut wurde und vom Nicolausstollen über Hirzenhain nach Gönnern führte. Die Bahnstecke wurde 1992 zurück gebaut.


Kontakte und Adressen

Ev. Gemeindebüro
Klein-Loh 2
35713 Eschenburg
Telefon 0 27 70 / 271 723
Fax 0 27 70 / 271 723
» Mail schreiben 

» Frau Brück ist dienstags von 10 bis 11.30 Uhr und
donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr erreichbar.

Küsterin/Dorf:
Kerstin Haffer,
Telefon 0 27 70 / 643

Hausmeister/Bahnhof:
Daniel Stolz
Telefon 0 27 70 / 26 69

Hausmeister/Dorf:
Arno Grätz
Telefon 0 27 70 / 13 10

Organistendienst:
Silvia Kleinschmidt
Telefon 0 27 78 / 309

Diakonie-Pflegestation
Telefon 0 27 74 / 9 10 40

Gemeindepädagogin

Judith Klein
Telefon 02770/2710082
»
Mail schreiben

 

Evangelische Kindertagesstätten

» Arche Noah
Klein-Loh 4
Hirzenhain-Dorf
Telefon 02770 / 14 40
» zur Internetseite

» Raupe Nimmersatt
Kirmeswäldchen
Hirzenhain-Bahnhof
Telefon 02770 / 858
» zur Internetseite

CVJM-Hirzenhain

Vorsitzende Alexandra Hermann
Telefon 0 27 70 / 27 19 12
www.cvjm-hirzenhain.de


Unsere regelmäßigen Veranstaltungen

Herzliche Einladung zum Gottesdienst (fast) jeden Sonntag um 9 Uhr in der Friedenskirche in Hirzenhain-Bahnhof und um 10.30 Uhr in der Evangelischen Kirche im Dorf. 

An jedem 1. Wochenende im Monat feiern wir samstags um 18 Uhr einen Abendgottesdienst in der Friedenskirche in Hirzenhain-Bahnhof und sonntags um 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche im Dorf, anschließend mit "Kirchen-Café" im Ev. Gemeindehaus.

» Kindergottesdienste

werden in Hirzenhain-Dorf jeden Sonntag parallel zum Gottesdienst im Ev. Gemeindehaus und eine Kleinkinderbetreuung in der KiTa "Arche Noah" (Klein Loh 4) im Sommerhalbjahr bzw. im Ev. Gemeindehaus im Winterhalbjahr (14tägig - 1., 3., 5. So.) angeboten.

» Dorf, Ev. Gemeindehaus:

Sonntags: Posaunenchor 12.45 Uhr; CVJM-Jungenschaft (ab 13 Jahre) 18.30 Uhr (14tägig); Frauenbistro "Auszeit" 19 Uhr (4xJahr); 

Montags: CVJM-Mädchen-Jungschar (9-13 Jahren) 17.30 Uhr; CVJM-Mädchentreff/MT-Light (ab 13 Jahre) 18.30 Uhr; Dienstags: CVJM-Jungschar "Happy Kids" 17.30 Uhr; Kirchenchor 20 Uhr;

Mittwochs: Bibel- und Frauen-Missions-Gebetskreis 9.30 Uhr; Seniorentreff 15 Uhr (1xMonat);  CVJM-Jugendkreis (ab 17 Jahre) 20 Uhr;

Donnerstags: "Krabbelkäfer" Mutter-Kind-Kreis 15.30-17.00Uhr (14tägig); " Frauenkreis 15.00/19.00 Uhr (14tägig im Winterhalbjahr);

Freitags: CVJM-Jungenjungschar (9-13 Jahren) 17.45 Uhr; Frauen-Gesprächskreis "Oase" 20.15 Uhr (1xMonat).

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top